Den Wintergarten gestalten

Wintergarten

Viele Menschen wünschen sich für ihr Haus einen Wintergarten. Im Winter bietet er einen wunderschönen Wohnraum- quasi im Freien. Da ein Wintergarten hauptsächlich aus Glas besteht lässt er viel Licht ins Haus und man bekommt alles mit was draußen passiert. Besonders schön ist es, dem Schnee zusehen wenn er auf den Bäumen liegen bleibt. Auch im Frühling ist es ein schönes Gefühl, im warmen Wintergarten zu sitzen und den Frühlingsblühern beim wachsen zuschauen. Wie Sie aus Ihrem Wintergarten einen Raum mit wohnlichem Flair machen, erfahren Sie im folgenden Text.

Tipps für einen gemütlichen Wintergarten

Ein Wintergarten ist nicht gleich ein Wintergarten zum Wohlfühlen. Mit geschickten Handgriffen und bequemen Möbeln lässt sich schnell ein zweites Wohnzimmer schaffen. Einige Punkte gilt es dennoch zu beachten. Um ein wohnliches Ambiente zu bekommen sind im Wintergarten natürlich Pflanzen von großer Bedeutung. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Pflanzen viel Licht und Wärme mögen. Besonders gut geeignete Pflanzen sind zum Beispiel Palmen, Fruchtpflanzen und mediterrane Kübelpflanzen wie Orangen- Zitrus- und Olivenbäumchen. Es gibt hierbei aber große Unterschiede. Man unterscheidet die Wintergärten in temperierte und untemperierte Wintergärten. Informieren Sie sich, welche Pflanzen für kühle Wintergärten geeignet sind. Ein richtiger wohnlicher Wintergarten entsteht auch erst durch passende Möbel. Besonders angesagt in solchen Räumen sind Rattanmöbel. Möbel aus Rattan und Teak lassen einen mediterranen Stil erahnen und wirken besonders warm und wohnlich. Auch je nach Größe ist es möglich eine “Hollywood”- Schaukel in den Raum zu integrieren. Selbstverständlich steht es Ihnen absolut frei, wie Sie den Wintergarten gestalten. Es zählt Ihr Geschmack.

Der Wintergarten als Büro oder Wohnzimmer

© Roland Spiegler - Fotolia.com

Eine weitere Lösung für den Wintergarten ist ihn in ein Wohnzimmer zu verwandeln. Mit einer großen Couch, kleinem Beistelltisch und Schaukelstuhl lässt es sich schnell in einer Wohlfühloase umgestalten. Im Winter können Sie so optimal jeden Sonnenstrahl auskosten, jedoch wird es im Sommer sehr schnell warm in einem Wintergarten. Auch ist es möglich in diesem besonderem Raum ein Büro einzurichten. Der Vorteil ist dabei, dass es super hell zum arbeiten ist und ein Blick ins Grüne oft zu neuen Ideen inspiriert. Im Idealfall ist es aber immer besser einen Wintergarten zu gestalten, der zum verweilen und zur Pflanzenpflege einlädt. Ihre Pflanzen haben dort beste Vorraussetzungen um optimal zu wachsen und mit einer Tischgarnitur können Sie dort jederzeit sitzen und den erfüllten Traum vom Wintergarten genießen.

Viele Menschen wünschen sich für ihr Haus einen Wintergarten. Im Winter bietet er einen wunderschönen Wohnraum- quasi im Freien. Da ein Wintergarten hauptsächlich aus Glas besteht lässt er viel Licht ins Haus und man bekommt alles mit was draußen passiert. Besonders schön ist es, dem Schnee zusehen wenn er auf den Bäumen liegen bleibt. Auch [...]
Den Wintergarten gestalten
25. Februar 2014
Posted in Garten,Haus — @ 13:10